meinemeinungsfreiheit

Meine Meinung!
 

Letztes Feedback

Meta





 

Abtreibung bzw. Schwangerschaftsabbruch

Meine Meinung zu Abtreibungen bzw. Schwangerschaftsabbrüchen (ich weiß, dass es Schwangerschaftsabbruch heißen, aber ich nenns aus Gewohnheit immer noch Abtreibung)!

 Nach der Meinung zu "Teeniemütter" folgt jetzt sozusagen als Gegenstück diese Meinung. Ich finde nicht, dass man Abtreibungen mit einem Mord direkt vergleichen kann, obwohl ich die Aussage "Abtreibung ist Mord" beziehungsweise die Meinung dahinter gut verstehen kann. Schließlich beendet man mit meiner Abtreibung das Leben des Embryos (oder heißt das Fötus? Sorry falls ich das verwechselt hab). Aber man muss auch gucken, was die andere Lösung wäre- sowohl für Mutter, Vater und Kind. "Abtreibung ist Mord- Behalten Selbstmord" (Na, wer hat das mal gesagt? :D) Das stimmt leider in manchen Fällen. Ein Beispiel: Stell dir vor, du gehst noch zur Schule. Du wirst vergewaltigt und schwanger. Was jetzt? Willst du wirklich jeden Tag das Kind deines Peinigers sehen? Ich würde das nicht wollen. Wenn du aber eine Frau Mitte zwanzig und in einer Beziehung bist, finde ich abtreiben scheiße! Wenn ein Kind einen nicht an sowas wie Vergewaltiger erinnert und man nur abtreibt, weil man seine Karriere erst voran bringen will, soll man gefälligst verhüten! Meine Meinung: nicht jede Abtreibung ist gleich als blöd abzustempeln, aber auch nicht jede ist okay!

 

Lg

#cathysmeinung

12.9.14 21:05

Letzte Einträge: Catrice Camouflage Cream, Treacle Moon, Labello Lip Butter, Catrice Glamour Doll, Kein Bock auf GHOSTIES, Vegan? Vegetarisch?| Meine Meinung

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen