meinemeinungsfreiheit

Meine Meinung!
 

Letztes Feedback

Meta





 

Homosexualität

Meine Meinung zu Homosexualität... ich verstehe da das Problem nicht! Es ist doch scheißegal ob Frauen Männer oder Frauen lieben und das gleiche gilt für Männer! Man liebt doch eine Person nicht aufgrund seines/ihres Geschlechts, sondern wegen der Persönlichkeit. Natürlich findet man es erstmal seltsam wenn man ein schwules oder lesbisches Paar sieht, 10% der Bevölkerung ist nunmal weit unter der Mehrheit, aber wie kann man etwas dagegen haben? Wie kann man es überhaupt wagen über das Leben von anderen zu urteilen? Das verstößt sogar gegen das Grundrecht der Entfaltung der eigenen Persönlichkeit! Was also die Homoehe angeht, bin ich zu 100% dafür! Das mit dem Adoptionsrecht ist etwas "komplizierter". Man sagt ein Kind soll Mutter und Vater haben, deshalb darf ein homosexuelles Paar in Deutschland keine Kinder adoptieren. Würde man aber zwischen männlich und weiblich nicht so stark unterscheiden, gäbe es diesen Unterschied von wegen "Väter unternehmen mit dem Kind abenteuerliche Dinge und gehen arbeiten" und "Mütter bringen dem Kind Handarbeitskram bei und schmeißen den Haushalt" nicht! Dann würde bei einem lesbischen Paar die eine Mutter die einen Aufgaben übernehmen und die andere die anderen. Dafür muss nicht einer von beiden biologisch gesehen ein Mann sein, das Kind kann auch so normal aufwachsen! Somal viele Kinder in Kriegsgebieten oder Kinderheimen froh wären von einem Paar adoptiert und geliebt zu werden, egal ob hetero oder homosexuell! Ich finde es also einfach unmöglich, Homosexuelle zu 'verurteilen' oder einen so krassen Unterschied zu Heterosexuellen zu machen! #paulasmeinung #gayrights

6.8.14 11:54

Letzte Einträge: Catrice Camouflage Cream, Treacle Moon, Labello Lip Butter, Catrice Glamour Doll, Kein Bock auf GHOSTIES, Vegan? Vegetarisch?| Meine Meinung

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jessy / Website (6.8.14 12:13)
Hi!
Das sehe ich genauso. Es gibt viel zu viele Menschen, die vorschnell urteilen. Die Sexualität hat nichts mit dem Charakter zutun. Generell sollte man sich die Zeit nehmen, jemanden kennenzulernen, bevor man sich im Recht sieht, über ihn zu urteilen.
Das ist in unserer Gesellschaft ein seht heikles Thema und ich finde es schön, dass ihr es ansprecht
LG Jessy


(8.8.14 10:24)
Wenn Menschen über Menschen urteilen,dann ist das ein Problem,ausser man ist Richter,aber Meinungsfreiheit ist keine Einbahnstrasse,auch die Gegenmeinung muss man respektieren!Und man darf nicht vergessen,dass auch einige Homosexuelle gegen die Homoehe sind.Aber über den Charakter eines Menschen zu urteilen,steht niemandem zu.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen