meinemeinungsfreiheit

Meine Meinung!
 

Letztes Feedback

Meta





 

Vegan? Vegetarisch?| Meine Meinung

Mein Handeln hat Konsequenzen. Genauso wie deins. Das weiß jeder, aber mir kommt es manchmal so vor, als würden nur die wenigstens ein wirkliches Fazit aus diesem Wissen ziehen können. Dabei ist es doch gar nicht so schwer, oder? Wenn man weiß, dass jede Tat Konsequenzen mit sich bringt, muss man sich doch nur überlegen, welche Konsequenzen man gerne hätte. Du willst mehr Geld? Such dir einen Job. Du willst eine gerechte Note in der Schule? Dann setzt dich dafür ein. Du willst eine bessere Welt? Dann verbessere sie. Die Sache mit den Konsequenzen kann man auf jeden Bereich im Alltag oder im Leben beziehen. Zum Beispiel auf die Ernährung. Es hat Konsequenzen wenn wir kein Fleisch mehr essen. Vielleicht keine, die man sofort sieht, aber wenn du kein Fleisch mehr isst, sinkt die Nachfrage danach und weniger wird hergestellt.Natürlich wird trotzdem jeden Tag die Kühltheke im nächsten Supermarkt mit genauso viel Fleisch befüllt wie vorher, aber wenn viele Leute, sagen wir deine ganze Stadt, kein Fleisch mehr essen, keine Milch mehr trinken und sich vegan ernähren, wird die Theke irgendwann nicht mehr befüllt. Dein Handeln hat also Konsequenzen. Und das sollte den Menschen bewusst sein. Sie können viel bewirken, sie müssen sich das nur klar machen und ihr Handeln dementsprechend ändern. So viele Tiere müssen leiden, nur damit der Mensch billig und jeden Tag Fleisch essen kann. Ich weiß zwar nicht, wie das bei euch ist, aber ich kann es mit meinem Gewissen nicht mehr vereinbaren, wenn Tiere nur für meinen Genuss in so unmenschlichen Verhältnissen „leben“ oder eher vegetieren müssen. Und ich habe absichtlich das Wort „unmenschlich“ gewählt, denn eigentlich verdienen diese Tiere ein genauso „menschliches“ Leben wie jeder Mensch auf Erden.Wir Menschen haben einfach eine Verantwortung und sollten uns dessen bewusst sein.Die Hühner, die in Legebatterien leben müssen können sich nicht wehren, denn wir Menschen haben sie schon viel zu sehr geschwächt, deswegen müssen wir uns für sie wehren. Und wir müssen uns eigentlich auch für all die anderen Tiere wehren, die in solchen oder sogar noch schlimmeren Verhältnissen ihr Leben verbringen. Dieses Wehren muss natürlich nicht gleich bedeuten, dass wir uns alle vegan oder vegetarisch ernähren oder dass wir es von jetzt auf gleich sogar sind, aber es dürfte doch nur für die wenigstens ein wirkliches Problem sein, wenn man statt jeden Tag das billige Fleisch ein/zwei mal die Woche das teurere Biofleisch isst. Jeder kann sich für eine Art der Ernährung entscheiden und jeder andere muss das akzeptieren, aber genauso muss auch jeder für sich selbst entscheiden, wenn man sich für Fleisch und co. entscheidet, denn keiner kann mir oder dir die Entscheidung abnehmen. Es bringt auch nichts, wenn mir jeden Tag aufs Neue von einem Vegetarier/Veganer erzählt wird, wie pervers und brutal es doch ist, wenn ich Fleisch esse, denn dadurch entwickle ich nur eine Art Hass auf das Thema und der führt zu nichts. Also: lass jeden selber entscheiden, wie er sich ernähren will, egal wie du es machst. Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich Respekt vor den Leuten habe, die das komplett durchziehen. Also zum Beispiel vegan sind und wirklich keine tierischen Produkte essen, keine Lederklamotten haben etc., wovor ich aber keinen Respekt habe, sind die, die sich jeden Tag neu entscheiden.Ich will damit nicht sagen, dass man in meinen Augen wenn man einmal vegan ist, immer vegan sein muss, aber ich finde, man sollte so eine wichtige Entscheidung nicht nach Lust und Laune ändern. Beispiel: eine Person erzählt mir morgens, dass sie sich vegan ernährt und dadurch ein besserer Mensch ist (also wirklich nicht Gutmensch, sondern schon „Bessermensch&ldquo, aber abends dann so Sätze wie „Jetzt hab ich Bock auf ein fettes Schnitzel“ raushaut und sich dann wirklich eins bestellt und isst. Sowas geht einfach mal gar nicht, aber ich glaube ich weiß, woher diese „Unentschlossenheit“ kommt. Es klingt einfach richtig gut, wenn man von sich sagen kann, ein guter Mensch zu sein. Vegan und Vegetarisch sind zur Zeit Trends und viele schließen sich dem an, blicken dabei aber nicht, worum es eigentlich geht. Es geht um viel mehr als um ein Trend. Es geht um Leben und Tod- dramatisch ausgedrückt. #cathysmeinung Diese Meinung habe ich auf Bitte einer Abonnentin auf Instagram geschrieben, aber auch hier sind wir immer für Vorschläge offen.

2.2.15 16:28, kommentieren

Kein Bock auf GHOSTIES

Meine Meinung zu allen, die sich über Ghostfollower aufregen! Ich scheiß jetzt mal auf Korrektheit und sags gerade hinaus: was erwartet ihr denn, wenn ihr mehr Leute abonniert habt als Follower? Ist doch klar, dass die meisten da durch follow4follow kommen. Bei uns ist das nicht anders, aber so läuft das nunmal auf Instagram. Ich hab auch eigentlich kein Problem damit, aber wenn sich Leute dann aufregen, dass es so wenige Likes und Kommentare im Vergleich zu Abonnenten gibt, dann hab ich ein Problem damit! Hallo? Likes sind nur Zahlen, was interessieren euch die? Ja, man freut sich drüber, aber Likes werden einfach vergeben. Scrollen, Duble Tab, Scrollen, Double Tab, Scrollen, Double Tab, -okay, ich glaub ihr habts verstanden. Bei Kommentaren versteh ich das ganze schon eher, weil man sich dafür schon ein bisschen mehr Zeit nehmen muss. Ich lebe (unter anderem) unter dem Motto "Schenk der Welt ein Lächeln und sie lächelt zurück." Ich finde man kann das auf ziemlich viel übertragen, zum Beispiel auf Instagram: wenn ihr mehr selbst kommentiert, bekommt ihr auch mehr Kommentare! Aber ganz ehrlich: wie gesagt es sind nur Zahlen und es gibt echt wichtigeres. Also regt euch bitte nicht so auf! Nur Zahlen- wie Mathe eigentlich und das ist den meisten von euch wahrscheinlich auf egal^^ Oh und um zu zeigen werde ich die meisten Seiten deabonnieren, egal ob viele andere uns dafür auch deabonnieren (sorry, Paula & Selina^^ aber ich hoffe ihr denkt so wie ich und habt kein Problem damit) Lg #cathysmeinung

18.10.14 11:08, kommentieren

Catrice Glamour Doll

Das hier ist auch schon die letzte Meinung für die #erstemeinungsnacht ! Und wie angekündigt geht es um ein Catrice Produkt. Und zwar um die Catrice Glamour Doll Mascara in wasserfest. Ich hatte mal gepostet, dass ich eine Mascara von Maybelline total feier und das mach ich auch auf jeden Fall immer noch, aber die Glamour Doll Mascara kann auf jeden Fall mithalten. Sie macht die Wimpern einfach so, wie man sie haben will und sie ist wasserfest, was ich total gut finde. Ich hab sogar als ich die Wimperntusche drauf hatte ein Kompliment für meine schönen Wimpern bekommen :D (okay, war ne Freundin und damit zählts nur als halbes Kompliment, aber Kompliment bleibt Kompliment). Sie kostet irgendwas zwischen 3 und 4€ und ist damit wirklich bezahlbar. Hype- verdient oder nicht? Sehr verdient. #erstemeinungsnacht #cathysmeinung

Die nächsten zwei Posts sind die Posts dieser Woche :D

18.10.14 11:01, kommentieren

Labello Lip Butter

Von der pflegenden Wirkung von Treacle Moon kommen wir jetzt zu einer Pflege für die Lippen (ja, ich weiß, scheiß Überleitung). Und zwar zu der Lip Butter von Labello mit Vanilla und Macadamia. Ich liebe vanille, ich liebe Lip Butters und damit ist auch eigentlich alles gesagt^^. Ich mag die Butter wirklich, weil sie auch so intensiv riecht und pflegt und einfach geil ist (oh man, ich merke gerade schon, dass es irgendwie nicht so gut für meinen Schreibstil ist, wenn ich so viele Meinungen nacheinander schreibe, aber egal). Auf jeden Fall ist die Lip Butter geil. Aber auch sie hat einen Nachteil: ihren Preis. Sie kostet 2,45€ und ist damit ungefähr doppelt so teuer wie viele andere Lippenpflegeprodukte und naja das ist natürlich nicht so der Börner. Andererseits kann man auch sagen, dass sie ungefähr doppelt so gut ist wie viele andere Lippenpflegeprodukte. Hype- verdient oder nicht? Verdient. #erstemeinungsnacht #cathysmeinung

18.10.14 11:00, kommentieren

Treacle Moon

Vorhin habe ich über eine ähnliche Marke wie Treacle Moon geschrieben, also muss ich ja jetzt auch über Treacle Moon schreiben :D Ich mag die Marke eigentlich ganz gerne, traue mich aber nicht so richtig, mir eine große Größe zu kaufen, weil 350ml einfach so mega viel ist und ich einfach befürchte, dass es mir irgendwann genauso wie da I love... Duschgel irgendwann tierisch auf den Sack gehen wird. Aber die kleineren Größen mag ich wirklich sehr, vor allem die Bodylotions, weil sie sich sehr gut als Handcreme eignen. Neu entdeckt habe ich von der Marke die „Warm cinnamoon nights“- Reihe und woow ich liebe die:D Ich hab mir die Duschcreme (60ml) und die Bodylotion (100ml) gekauft und hab mein Winterduschgel/meine Winterhandcreme gefunden. Ich werde sie jetzt noch nicht benutzen (ich muss mich zurückhalten^^) und vielleicht kaufe ich mir dann auch endlich mal eine große Größe. Unabhängig von der Reihe pflegen die Produkte einfach so voll gut und riechen dabei auch noch bombastisch. Also wirklich. Ich mag diese Marke. Hype- verdient oder nicht? Super- mega-krass-dolle verdient. #erstemeinungsnacht #cathysmeinung

18.10.14 10:58, kommentieren

Catrice Camouflage Cream

So, jetzt kommen wir mal zum zweiten Catrice Produkt. Und zwar zur Camouflage Cream. Sie kostet glaube ich um die 3€ und deckt wirklich richtig gut. Leider ist sie nicht zu hundert Prozent meine Farbe, aber trotzdem benutze ich sie täglich als Concealer (mit einem anderen Concealer drüber ergibts auch meine Farbe^^). Ihr dürft nur eins nie machen: Lasst sie nicht in der Sonne stehen, sonst wird die fast flüssig, was irgendwie verstörend war, weil sie ja eigentlich fest ist... aber egal. Was ihr Vorteil ist, ist auch ihr Nachteil. Dadurch, dass sie so krass deckend ist, ist es nicht leicht, sie gut zu verblenden oder sich generell gut mit ihr zu schminken, weil sie eben so unflexibel ist. Für ein leichteres Makeup ist sie also nichts. Hype- verdient oder nicht? Naja, sagen wir halb verdient. #erstemeinungsnacht #cathysmeinung

18.10.14 10:58, kommentieren

Tangle Teezer

Auch wenn ihr die letzten gehypten Dinge noch nicht kanntet, kennt ihr das nächste bestimmt: tangle teezer. Zuerst ist mir der Preis aufgefallen. 15,95€. Ich dachte mir erstmal nur: viiieeelll zu viieell Geld für eine Bürste. Ich mein, es ist eine fucking Bürste. Meine Schwester hat sich trotzdem einen gekauft und dann musste ich das auch tun, weil ich die Bürste schon echt geil fand. Ich hab sie jetzt seit ungefähr eineinhalb Monaten und der erste Vorteil ist, dass man viele Freunde durch diese Bürste bekommt, denn wenn man sie in der Schule auspackt, wollen sich erstmal alle Mädels die Haare damit kämmen und die Jungs auch, weil sie nicht die einzigen sein wollen, die es nicht machen ( wir sind 25 Mädels und 4 Jungs in der Klasse- und die Jungs sind alle so ein bisschen weiblich^^). Aber ich kann meine Klasse da verstehen: die Bürste macht einfach so weiche Haare, dass ich selber immer noch manchmal überrascht bin. Die Wirkung ist einfach überzeugend, aber der Preis ist einfach nur viel zu hoch, schließlich ist es auch nur ein Stück Plastik. Hype- verdient oder nicht? Trotz des Preises verdient. #erstemeinungsnacht

lg

#cathysmeinung

18.10.14 10:57, kommentieren

Catrice Absolute Nude

Bleiben wir mal bei Schminke, wechseln aber von Ebelin zu Catrice. Ich habe Catrice echt für mich entdeckt. Erst seit zwei Monaten kann man Catrice halbwegs in meiner Nähe kaufen und vorher hatte ich villeicht zwei Nagellacke davon, aber alleine in dieser Meinungsnacht werden euch drei Catrice Produkte begegnen, ihr könnt euch also schon denken, was ich von der Marke halte :D Tragt ihr eigentlich viel Lidschatten? Also ich nur sehr selten, was aber auch daran liegt, dass ich kaum Lidschatten besitze. Vor kurzem habe ich mir dann aber die „Absolute Nude“ Palette von -na wer weiß es?- Catrice gekauft und bin hellaufbegeistert. Die Farben sind schön und der Pinsel, der bei der Palette dabei ist, mag ich auch sehr.Was ich auch gut finde, ist, dass die Farben nicht so mega auffallend sind, sodass man sie auch in der Schule gut tragen kann ohne zu auffällig geschminkt zu sein- außer man klatscht sich die ganze Palette auf einmal ins Gesicht :D Ein Tipp: benutzt die Palette nicht ohne Lidschattenbase, denn sonst könnt ihr es eigentlich auch gleich lassen, weil sie gar nicht hält so :D Mit Base (ich hab eine von p2) hält es aber gut und sieht schön aus. Hype- verdient oder nicht? Verdient. #erstemeinungsnacht #cathysmeinung

18.10.14 10:55, kommentieren

Make-Up Ei von Ebelin

Wer sich bis eben dachte „Nur Kosmetik und Schmuck bei der Meinungsnacht? Voll mädchenhaft“ darf sich jetzt auf einen noch mädchenhafteren Post freuen: es geht um ein Dupe zum Beautyblender, also um einen Schwamm zum Make-Up auftragen. Ich rede vom Makeup-Ei von Ebelin, also von der DM-Marke. Also erstmal finde ich, dass das das Ei wirklich cool aussieht. Es sticht einem halt sofort ins Auge. Die Reaktion meines Vaters war übrigens diese hier: er sieht das Ei bei meinen Schminksachen liegen, nimmt es schmeißt es mit voller Wucht auf den Boden und sagt dann: „Wasn das fürn scheiß Flummi, wenn der nicht hüpft?“ Achja, ein cooles Design hat nicht immer nur Vorteile :D Aber zurück zum Thema: ich finde es einfach nur richtig gut. Ich trag Makeup zwar nur so alle zwei Wochen mal, aber auch für Concealer eignet sich das Ei sehr gut und was soll ich noch groß sagen? Ich bin überzeugt, obwohl mir ein Kritikpunkt noch eingefallen ist: nach ein paar Monaten muss man das Ei einfach wegwerfen. Auch wenn man es oft sauber macht, wird es einfach irgendwann eklig:D Aber für 2,45€ ist das schon okay. Das Originalprodrukt kostet übrigens über 20€ Hype- verdient oder nicht verdient? Eindeutig verdient. #erstemeinungsnacht #cathysmeinung

18.10.14 10:55, kommentieren

Mord mit Aussicht!

Meine Meinung/Empfehlung: Mord mit Aussicht!

Mord mit Aussicht ist eine Krimiserie, die allerdings sehr harmlos ist, also auch was für solche Schisser wie mich :D es geht um ein Dorf (Hengasch im Kreis Liebernich), das (wie der Name schon sagt) ziemlich langweilig ist, vor allem für die aus Köln versetzte Polizistin Frau Haas. Doch wie könnte es anders sein: auf einmal werden viele Morde begangen, die auf echt witzige Art und Weise von Frau Haas und ihren beiden Kollegen gelöst werden. Das hört sich jetzt nicht viel anders an wie Sendungen wie z.B. Tatort, aber die Schauspieler, Charaktäre und die Handlungen sind einfach genial! Typischer Dorftratsch, clevere Polizisten und viel Detektivarbeit führen letzendlich immer zur Lösung des Falls. Wer jetzt neugierig geworden ist oder (so wie ich) ein längerer Mord-mit-Aussicht-Gucker ist, sollte dienstags um 20:15h ARD einschalten um die zur Zeit laufende 3. Staffel zu gucken! ...Leider hört einer der Hauptdarsteller nach dieser Staffel auf, was das Ende der Sendung bedeutet, schade! #paulasmeinung #erstemeinungsnacht

18.10.14 10:54, kommentieren